Über uns

Lehrer:

DSC03027

Martin Müller

lernt und lehrt seit seinem 19. Lebensjahr die Chinesischen Kampfkünste, u. a. Chinesisches Tempel Boxen und das Traditionelle Shaolin Kung Fu.
Ebenso gehören Qi Gong und Tai Chi zu seiner Ausbildung.

Die Trainingsgemeinschaft Shakomu Quan Fa wurde im Jahre 2002 gegründet und setzt sich im Namen aus Shaolin, Köhler und Müller zusammen. Es wurde in den Räumen der Johannes Kirche bis zum Ende 2008 eifrig trainiert.
Seit 2004 ist Martin Müller Träger des 1. Meistergrades im Shaolin Kempo Kung Fu und gibt bereits seit 7 Jahren die erlernten Techniken an seine Schüler weiter. Im eigenständigen und offiziell anerkannten Kampfkunst System Shakomu Quan Fa erreichte er den 1. und 2. Meistergrad.

Des Weiteren begann er im Jahr 2005 an der Akademie für Naturheilkunde in Köln (Thalamus) eine Ausbildung in der Traditionellen Chinesischen Medizin, die er 2008 erfolgreich abschloss.

Martin Müller lernte im Jahre 2008 seinen heutigen Shifu Thomas Malz kennen. Im Jahr 2009 begann er bei ihm das traditionelle Shaolin Quan zu erlernen. Im Traditionellen Shaolin Quan hat er innerhalb des Shaolin Verbandes Deutschland den Status des Übungsleiters (Jiaolian).

Seit Anfang 2009 ist die Schule Mitglied im Shaolin Verband Deutschland und nimmt an Wettkämpfen  Seminaren und Prüfungen teil.

Im April 2009 wechselte die Schule in neue Räumlichkeiten in der Kalkstraße in Leverkusen, wo die Teilnehmerzahl rasch anstieg, wodurch im Jahr 2010 weitere Räumlichkeiten hinzu kamen.

Im August 2010 erfüllte er sich einen Traum und flog mit einer Gruppe von Schülern und Meistern aus den Shaolin Zentren Velbert-Langenberg, Gelsenkirchen und Leverkusen nach China, um Großmeister Shi De Cheng und den Shaolin Tempel zu besuchen. Dort wurde unter anderem  das 10jährige Bestehen von Großmeister Shi De Chengs Wu Shu Guan (Kampfkunstschule) gefeiert, trainiert und Shaolins Sehenswürdigkeiten besichtigt. Martin Müller nahm an einem Internationalen Wettkampf teil und erreichte Silber und Bronze in Faust und Stockform.

Er schloß Ende Februar 2011 eine Fortbildung für den Übungsleiter C erfolgreich ab, diese Fortbildungen im Shaolin Quan werden regelmäßig fortgeführt und führt über Übungsleiter B zu Übungsleiter A.

Im November 2011 fand zum ersten mal ein Seminar mit Großmeister Shi De Cheng in Leverkusen statt, worüber sich Martin Müller besonders gefreut und geehrt fühlte.

Die Ausbildung zum Übungsleiter B wurde im Frühjahr 2013 angestrebt und im Juni unter den strengen Augen von Großmeister Shi De Cheng, Shi Yan Si Shifu und den Meistern Gisela Kusche sowie Pascal Schreiter erfolgreich abgeschlossen.

Im Januar 2014 wechselte Martin Müller mit seinen Schülern die Räumlichkeiten nach Schlebusch da eine Vergrößerung der Räume der nächste Notwändige Schritt war, auch hier füllten sich die Räume rasch.

Anfang 2016 gründete Martin Müller das Jedi Zentrum Leverkusen, in Anlehnung an die berühmte Sternen Saga wird hier der Umgang mit dem Lichtschwert vermittelt.

Aus Platzmangel ist im Januar 2017 das Shaolin Zentrum erneut in noch größere Räumlichkeiten umgezogen, jetzt noch zentraler in Leverkusen Wiesdorf bietet es Platz für noch mehr Kung Fu Interessierte.

Am 25.11.2017 legte Martin Müller innerhalb der Shaolin Association die Prüfung zum 1. Meistergrad erfolgreich ab. Der Shaolin Association steht er nun auch als Prüfer bei. Martin Müller ist der erste auswärtige Schüler des Shaolin Zentrum Velbert Langenberg, der diese Ausbildung durchlaufen hat.
20171125_190653

Kurzbeschreibung: Martin Müller geb. 02.04.1981
1. Meistergrad Shaolin Quan Kung Fu
Mitglied im Shaolin Zentrum Velbert Langenberg und im Shaolin Verband Deutschland seit 2009. Gründungsmitglied des Shaolin Verbandes 2010. Beschäftigt sich seit mehr als 17 Jahren mit Kampfkunst.
Meisterschaftserfolge auf nationaler und internationaler Ebene im Bereich Hand- und Waffenformen.
Geschäftsführer und Schulleiter des Shaolin Zentrum Leverkusen.
Unterrichtet Shaolin Quan Kung Fu, Tai Ji Quan und Qi Gong.

 

Ausbildung abgeschlossen als Übungsleiter:

Michael Brauweiler geb. 1997
Mitglied im Shaolin Zentrum Leverkusen seit 2010.Beschäftigt sich seit mehr als 5 Jahren mit Kampfkunst, Meisterschaftserfolge auf Nationaler Ebene im Bereich Handformen.
Stellv. Übungsleiter im Bereich Jugend und Erwachsene.

20141026_093738

 

 

 

 

Tharchis Soosainathan geb. 1996
Mitglied im Shaolin Zentrum Leverkusen seit 2010.Beschäftigt sich seit mehr als 5 Jahren mit Kampfkunst, Meisterschaftserfolge auf Nationaler Ebene im Bereich Handformen.
Stellv. Übungsleiter im Bereich Jugend und Erwachsene.

20141026_093752

 

 

 

 

Die Neue Schule: seid 2017

IMG-20170107-WA0010

20170125_173307

 

 

 

 

 

 

 

20170124_153502

 

 

 

20170330_194719

 

 

 

 

 

 

 

Im Januar 2017 sind wir in neue, größere und zentraler liegende Räume umgezogen!
Sie finden uns jetzt in der Rathenaustraße 143.
Busse halten direkt vor der Tür und die Bahn nach Köln/Düsseldorf ist in 5 min zu fuß zu erreichen.
Zusätzlich kann bei schönem Wetter im nahe gelegenen Stadtpark trainiert werden.

 

Die Schule:2014-2016

Schule von forneTrainingsraum Ansicht 2Trainingsraum ansicht 1Umkleidebereich 2Umkleidebereich 1Empfang 2Eingangsbereich/Empfang1544364_567164690041498_1653329083_n10462839_717222471676834_3293675194485335921_n20140812_17431320140811_16050420140811_18155220140916_12162420141016_211409 20141010_10560120141002_154605

Die Shaolin Kung Fu Schule in Leverkusen folgt den Lehren des Boddhidharma, einem Nachfahren des historischen Buddha.
Er gilt als Begründer des Chan Buddhismus (Zen).

Die wichtigsten Säulen dieser einzigartigen Kultur sind der meditative Chan Buddhismus, die Kampfkünste sowie die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

Unterrichtet wird nach den Lehren, die vor ca. 1500 Jahren im Shaolin Tempel entstanden.

Bei uns finden sie Ruhe und Frieden (Qi Gong, Tai Chi) einerseits und kämpferische Energie (Kung Fu) auf der anderen Seite.

Im Januar 2014 ist das Shaolin-Zentrum Leverkusen in neue und größere Räume umgezogen. Sie finden uns jetzt in der Reuterstraße 67 in 51375 Leverkusen-Schlebusch. Wir freuen uns, jetzt noch mehr Kung Fu-Interessierte begrüßen zu dürfen und ihnen mehr Raum für das Training zu bieten. Es ist dadurch auch ein größeres Kursangebot entstanden, welches flexibel wahrgenommen werden kann.

Darüber hinaus können die Räume nach Absprache untervermietet werden. Interessierte melden sich bitte unter:

Telefon: 0214/3106827